Öffnungszeiten Bürgerbüro Veranstaltungen Quicklinks

Zutritt ins Rathaus nur mit Termin und FFP2-Maske!

Klimaschutz

Facebook
Hier finden Sie uns
Bürgerbüro anrufen
E-Mail schreiben
Kontakt
Öffnungszeiten der Ämter
  • Montag bis Mittwoch & Freitag
    8:00 - 12:00
  • Donnerstag
    14:00 - 18:00
Öffnungszeiten Bürgerbüro
  • Montag bis Mittwoch & Freitag
    8:00 - 12:00
  • Dienstag
    14:00 - 16:00
  • Donnerstag
    14:00 - 18:00

Corona - Information

Bitte vereinbaren Sie einen Termin und beachten die FFP2-Maskenpflicht!
Pro Klima Logo

Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinden Niederwerrn und Dittelbrunn – Erstvorhaben

Seit August 2021 gibt es in den Gemeinden Niederwerrn und Dittelbrunn ein Klimaschutzmanagement, dessen Hauptaufgabe zunächst die Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes (IKSK) ist. Das Konzept beinhaltet konkrete Maßnahmen zur Erreichung der beschlossenen nationalen Klimaschutzziele und ist eine strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für die Kommunen. Bestandteile sind unteranderem eine Bestandsanalyse für klimarelevante Bereiche, eine Energie- und Treibhausgasbilanz, eine Potenzialanalyse für Erneuerbare Energien und Energieeinsparmöglichkeiten sowie ein Maßnahmenkatalog. Alle gesellschaftlichen Akteure sind herzlich eingeladen, sich an der Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzeptes zu beteiligen und eigene Ideen für Klimaschutzmaßnahmen vorzuschlagen.

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen: 03K16975

Projektlaufzeit: 01. August 2021 bis 31. Juli 2023

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab. Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 

Weitere Informationen:

Nationale Klimaschutzinitiative: www.klimaschutz.de/die-nationale-klimaschutzinitiative

Projektträger Jülich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Ansprechpartner

Profilbild

Laura Neulitz

Klimaschutzmanagerin

Zuständigkeit:Klimaschutz

Zimmer 018 / EG

Klimaschutz